0

07.11.: Theater total Premiere: Sturm & Strang

FacebookTwitterGoogle+

26

Es ist ja immer ein bisschen so wie eine große Klassenfahrt mit all ihren Höhen und Tiefen, wenn hier beim Theater total rund dreißig Jugendliche nicht einfach nur aufeinanderhocken und abhängen, sondern in Eigenregie- und verantwortung ein möglichst mitreißendes Theaterstück auf die Beine und die Bühne stellen. Eine künstlerisch anregende und aufregende, arbeits- und am Ende hoffentlich ertragreiche und ausdrucksstarke Klassenfahrt in die weite Welt des Theaters, die eben ein ganzes Jahr andauert.

Aus Seilen, Strippen, Leinen, Tauen spinnen die jungen Spunde nun ab Samstag zwei Monate lang eine ebenso gefühlvolle wie grenzüberschreitende Story – die Geschichte einer Gemeinschaft – auf der Suche nach der Schnur des Lebens: Gibt es einen roten Faden, der Anfang bis Ende umspannt und umgarnt, der unsere Schicksale miteinander verbindet, verknüpft, verwebt, verwickelt? „Sturm und Strang“ stellt diese Fragen und selbst wenn am Ende alle Stricke reißen, behalten die jungen Seiltänzer trotz all der verzwickten Knoten und Verwicklungen, die das Leben so bietet, hoffentlich noch bis zur Derniere im Januar ihr Gleichgewicht.

1443435637385_Fotor_Collage
Samstag, 07.11. (19.30 Uhr), Theater total (Königsallee 171)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.