0

11.06.: I Am Love eröffnet Ableger in Essen

FacebookTwitterGoogle+

i am love esssen bochum

Manch einem flutscht ja noch heute unbedacht der Name „Kugelpudel“ raus, wenn es darum geht, im Ehrenfeld ein Gurkeneis zu essen. Dabei ist es ja nun schon zwei Jahre her, dass sich der Kugelpudel am Hans-Ehrenberg-Platz ins I Am Love verwandelte (und der Kugelpudel am Kortländer wiederauferstand).

Am Samstag, den 11. Juni, eröffnet Eisliebhaber Kevin Kuhn nun jedenfalls sogar schon einen zweiten kultig coolen IceCream-Kiosk in der Nachbarstadt Essen, und damit dieser nicht nur ein kleiner Ableger des großen Bochumer Mutterschiffs wird, sollen dort, was die kremige Sortenvielfalt (von Milchreis-Zimt und Ananas-Kokos über Himbeer-Minz- und Rote-Beete-Schoko-Sorbet bis hin zu Safran-Rose, Pistazie-Kardamom und Karamellisierte-Kürbiskerne-Vanille) betrifft, wohl noch mal einige Schippen Eiskrem oben drauf gelegt werden. Natürlich dort wie hier auch wieder oft und gern vegan! 

Na dann: Good Schleck, äh, Luck in Essen!

I-Am-Love-Essen-Eröffnung: Samstag, 11.06. (12 Uhr), Moltkestraße 3, Essen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.