0

14.–17.07.: Bochum Total 2016: Das Programm steht fest

FacebookTwitterGoogle+

BOCHUMTOTAL 01BOCHUMTOTAL 02

Dass ich merkwürdige Truppen wie Schramme11 und dArtagnan wohl eher aus dem Weg gehen, mir Jupiter Jones und Itchy Poopzkid wahrscheinlich auch sparen und zum sonntäglichen Abschluss des Festivals auf Culcha Candela zugunsten der Kassierer verzichten werde, hab ich ja schon letztens leicht launig angemerkt.

BOCHUMTOTAL 04

Dass ich mir natürlich stattdessen nichtsdestotrotz allerhand andere Bands und Soloartisten wie Wasabi, die Giant Rooks, East Indian Elephant, Von Wegen Lisbeth, Razz, Frère, Botticelli Baby, To The Rats And Wolves, Atomic Neon, Levee Break, Normandie, Max Prosa, Marathonmann, The Rival Bid, Heldmanns Sohn, The King’s Parade,  I Am Jerry und die Michi Falk Band – sowie vielleicht sogar Pamela Falcon und Mambo Kurt – anschauen werde – und mich ansonsten bei Bochum Total natürlich auch immer wieder mal gern überraschen lasse –, sei heut, wo endlich das komplette Line-Up für alle vier Tage raus ist, aber ruhig nochmal nachgetragen.
Die ganzen Details vom Time-Table schreib ich jetzt allerdings nicht auf …

BOCHUMTOTAL 03

Das Schlimmste ist eh, wenn das Bier alle ist, das ganze pralle Programm demnächst ja auch wieder in diesem üblichen hübschen und handlichen Heftchen zu finden – und überhaupt wollte ich hier eigentlich nur ein paar alte Schnappschüsse posten. Prost!

BOCHUMTOTALBIER

14.–17.07. rund ums Bermuda3eck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.