0

18.10.: Shades of Grey

FacebookTwitterGoogle+

50 Shades Of Grey im Rottstr 5 Theater

Es soll ja Menschen geben, die sich aus lauter Angst vor allzu anspruchsvoller Erzählkunst bislang nicht dazu durchdringen konnten, sich der feinfühlig fabulierten Liebesgeschichte von Christian Grey und Anastasia Steele zu nähern, und auch noch nicht dazu kamen, sich der allseits umjubelten Verfilmung zu widmen.

Allen Dominas und Dominos, die keine Zeit und Lust auf Buch oder Film haben, hilft nur das Theater: Kurz und knackig werden dem geneigten Besucher Sonntagabend zum allerletzen Male von der schlimm schlimm schamlosen Nermina Kukic (sowie ihrem willigen Handlanger Thomas Kaschel) die schleimigsten, schmierigsten, nein, natürlich sensibelsten literarischen Ergüsse von „Fifty Shades of Grey“ aufgetischt, die pikantesten und prickelndsten Stellen des schönen Schmökers rausgefischt und letztlich die Erinnerung daran aufgefrischt, was uns große Literatur für ganz und gar wunderbare Höhepunkte bescheren kann.

Sonntag, 18.10. (19.30 Uhr), Rottstraße-5-Theater

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.