0

27.11.: Blitzgeschichten – Party 9000

FacebookTwitterGoogle+

Supermodels (und Scheinwerferhalter) wie ich müssen natürlich nix zahlen, die Opelbesitzer, die ihre Schmuckstücke beigesteuert haben, natürlich auch nicht, alle Startnext-Unterstützer kommen ebenfalls umsonst rein. Alle anderen aber müssen für diese Projektende-Party mit Funk’n’Electro und Techno von Tand Williams von der „Yum Yum“ auch nur schlappe fünf Euro springen lassen.
25 Euro kostet im übrigen der „Blitzgeschichten“-Kalender, den man freilich nicht nur auf dieser Release-Party oder im Café Kalinka käuflich erwerben kann, sondern unter anderem auch im Neuland, in der Trinkhalle, im Prinzregenttheater oder bei Janssen.

BLITZ

Freitag, 27.11. (21 Uhr), Projekt X

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.