0

29.02.: Linda Bockholt im Mandra

FacebookTwitterGoogle+

61510_10201543909255959_531492644_n

Von Kicks bis Kills, also genauer gesagt: Von „Teenage Kicks“ von den Undertones bis hin zu „The Last Goodbye“ von den Kills rockt sich Linda Bockholt zur Zeit zusammen mit ihren Mitstreiterinnen Miriam Berger und Johnna Wieking durch die innere und äußere Reise von „Wild Child“ Isa in „Bilder deiner großen Liebe“ am Prinzregenttheater. Mit ihrer unvergessenen Girl-Group Tengo Hambre Pero No Tengo Dinero war sie einst zudem auf allen Bochumer Bühnen zuhaus und mit dem neueren Projekt VictoriaStreetKids in eher unregelmäßigen Abständen in verschiedensten Ruhrlokalitäten unterwegs. Solo ist Linda Bockholt jetzt beim „Acoustic Monday“ im Mandra zu erleben – eine gute Sache, auf die man sich wie immer freuen kann: Die beiden Fotos hier stammen übrigens (natürlich) von einem früheren Auftritt von Linda – zum selben Anlass an selbem Orte.

1662351_10201543907735921_2067721123_n

Montag, 29.02. (21 Uhr), Mandragora

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.