0

Bewerbung zum Open-Flair-Kleinkunstpreis

FacebookTwitterGoogle+

bochum-dr-ruer-platz-openflairApril 2016: Ja, es gibt in Eschwege ein großes Open-Flair-Festival, aber in Bochum gibt es eben auch eins. Ein kleines. Und das sah letztes Jahr im September so aus wie auf obigem Foto. Weil aber auch anno 2016 neue Entertainment-Talente für das spätsommerliche Spektakel auf dem auf dem Dr.-Ruer-Platz gesucht werden, können sich Artisten, Musiker und Comedians noch bis zum 8. April für den Nachwuchs-Vorentscheid zum Bochumer Kleinkunstpreis bewerben.

Besagter Nachwuchswettbewerb bietet nämlich nicht nur die Chance, erstmal im Bahnhof Langendreer vor einer geneigten Gästeschar, einer fachkundigen Jury und Sebastian 23 aufzutreten (der Vorentscheid findet am 25. Mai im Bahnhof Langendreer statt), nein, die drei besten Gewinner-Truppen und -Solisten dürfen im September dann eben auch open air in der Bochumer Innenstadt ran ans Werk und Publikum. Beim Open-Flair-Festival auf dem Dr.-Ruer-Platz.

Also jetzt noch schnell eine Mail schreiben an Martina Kullack: kullack@spkbomail.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.