0

Das Orlando schließt am 17. Februar.

FacebookTwitterGoogle+

Hach ja, es ist zwar schon etwas her, das ich (wie hier auf dem Foto zu sehen) mit dem Krimiautor Reinhard Junge („Das Ekel von Datteln“) im Bochumer Orlando unterhalten hab, aber an viele andere gute schöne Gespräche im Orlando erinnere ich mich dennoch immer wieder gern. Jetzt schließt das Orlando am 17. Februar – nach zwanzig Jahren – leider seine Pforten, und reißt, nachdem das Freibad, das Coxx und die Chrom-Galerie ja nun auch schon seit geraumer Zeit geschlossen sind und allesamt leerstehen, eine weitere Lücke in das sogenannte „Szeneviertel“ Ehrenfeld. Am 17. Februar wird es eine Abschiedsparty geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.