0

Die Verwechslung auf Trinkhallen-Tour

FacebookTwitterGoogle+

Das ist Die Verwechslung. Die Verwechslung ist ein Bassklarinettenensemble und besteht aus Florian Walter, Felix Fritsche und Lutz Streun. Gern laden die drei sich aber auch Gäste ein. Das, was sie dann zusammen abliefern, darf man durchaus als experimentell bezeichnen. Oder als Avantgarde. Vielleicht auch als Free Jazz. Seit dem Kulturhauptstadtjahr 2010 jedenfalls geht Die Verwechslung jedes Jahr im Sommer auf große Trinkhallen-Tour durchs Ruhrgebiet (seinerzeit noch unter dem Arbeitstitel „Kiosk-Alarm“). Und da ist es bisweilen äußerst interessant zu beobachten, wie das Stammpublikum des jeweiligen Büdchens auf die mitunter auch schrillen bis schrägen Töne dieser Kombo reagiert.

Dieses Foto hier stammt jedenfalls aus Petra’s Kiosk an der Hattinger Straße in Bochum. Ebenfalls in Bochum begann in diesem Jahr die Trinkhallen-Tour-Ruhr: nämlich in der Trinkhalle im Kortländer-Kiez an der Herner Straße. Wer Die Verwechslung in diesem Sommer noch live in einem Kiosk seiner Wahl erleben will, der hat nur noch diese Woche (und nur noch fünf Mal) Gelegenheit dazu: immer um 19 Uhr, heute in Bottrop in der Puddingschnecke, morgen im Kiosk an der Humboldtsraße in Gladbeck, übermorgen ebenfalls in Gladbeck (an der Eikampstraße), am Donnerstag in der Trinkhalle an der Wittener Annestraße – und schließlich am Freitag im Kiosk an der Essener Von-Seekt-Straße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.