0

Funkin‘ Stylez: 3000 Besucher und 2018 wieder!

FacebookTwitterGoogle+

Funkin‘ Stylez Bochum 00

HipHop, Locking, Voguing, Tricking, Popping, Me Against The Music and House, so heißen die Kategorien beim Dance-Battle Funkin‘ Styles.

Majid (aus Deutschland, Kategorie: HipHop), Yuki (aus Japan, Kategorie: Locking), Yanou Ninja (aus Frankreich, Kategorie: Voguing), Satoci (aus Japan, Kategorie: Popping), Yosh Is Stoic (aus Japan, Kategorie: Tricking), Maximus (aus der Ukraine, Kategorie: Me Against The Music) und Candyman (aus Frankreich, Kategorie: House), so heißen die diesjährigen Gewinner in den jeweiligen „1vs1“-Battles.

Und im „5vs5″-World-Team-Battle 2016 konnte die deutsche Truppe (Majid Kessab aus Krefeld, Robozee aus Kassel, RayBoom aus Düsseldorf, Sugar Rae aus Aachen und Adnan aus Düsseldorf) am Ende des Turniers die internationalen Judges wie Tony Gogo, Gucchon, Buddha Stretch und Storm überzeugen  – und ihren Titel im Finale gegen den französischen Fünfer erfolgreich verteidigen.

Funkin‘ Stylez Bochum

Aber nicht nur die Tänzer haben allen Grund zum Strahlen, auch der Bochumer Gastgeber Andreas Kuchajda (Geschäftsführer der Jahrhunderthalle) sowie die Funkin‘-Stylez-Gründerväter Takao Baba und Kadir „Amigo“ Memis haben gut lachen: Immerhin dreitausend Besucher konnte die von Özcan Cosar moderierte Drei-Tages-Veranstaltung insgesamt verbuchen.

Funkin‘ Stylez Bochum 02

Die Funkin‘ Stylez werden deshalb von nun an immer im Zweijahres-­Rhythmus in der Jahrhunderthalle stattfinden: C U again in 2018!

Funkin‘ Stylez Bochum 01

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.