0

In der geheimen Gastronomiehochburg ist der größte Umsatz am größten.

FacebookTwitterGoogle+

Im Anneliese Brost Musikforum Ruhr wurde gestern ein neues Gutachten über den „Wirtschafts- und Standortfaktor Bermuda3eck“ vorgestellt und bei der Präsentation ein kleines bisschen stolz auch auf einen ausführlichen Bermuda-Bericht im aktuellen Mobil-Magazin der Bahn hingewiesen – wobei ich dabei erstens die Formulierung, Bochum sei die „geheime Gastronomie- und Party-Hochburg Deutschlands“ etwas merkwürdig finde (ist das echt so „geheim“?) – und zweitens die kernige Aussage, dass der „größte Umsatz“ in Diskotheken und Tanzlokalen (wo ist da der Unterschied?) pro Einwohner in Bochum „am größten“ ist, vor ihrem Abdruck durchaus noch einmal ein wenig hätte redigiert werden können …

Und außerdem hält trotz des tollen DB-Mobil-Artikels der IC nicht mehr in Bochum 😉 …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.