4

Infogespräch Refugees Welcome

FacebookTwitterGoogle+

SCHAU 01

04.11.2015: Unter dem Titel „Refugees welcome: Wie und wo kann ich helfen“ lud das Schauspielhaus im Tanas zu einem Informationsgespräch mit Flüchtlingsinitiativen und Ehrenamtskoordinatoren ein, darunter Nadine Meyer, die Koordinatorin Ehrenamt für die Stadt Bochum, Christine Diem von der Caritas, Michael Klüter, Mitbegründer des Netzwerks Wohlfahrtstraße, Jörg Küper, Aktiver in jenem Netzwerk, in der Bochumer Flüchtlingshilfe und Mitorganisator des Begegnungsacafes lysA an der Wohlfahrtstraße, sowie Sebastian 23, Initiator vom Train of Hope.

Übrigens: Ab sofort und noch bis zum 02. Dezember sammeln die Schauspieler des Schauspielhauses nach jeder Vorstellung einer Hausproduktion Spenden im Foyer, um der Medizinischen Flüchtlingshilfe Bochum eine mobile Beratung zu ermöglichen.

SCHAU 02

4 Comments

  1. Will this presentation be viedeod? I can’t make it, but I would *love* to see this presentation (and I’m sure many others who can’t be there would like to see it too).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.