0

Ist das Kunst oder die Kreuzung Hattinger / Wuppertaler?

FacebookTwitterGoogle+

hattinger wuppertaler straße

Also hundertprozentig sicher bin ich mir jetzt zwar nicht, aber ich glaub, dieses Bild da oben zeigt die Ecke am Munscheider Damm, wenn man über die über die Kreuzung Hattinger Straße hinweg in die Wuppertaler Straße hinunter zur Ruhr nach Hattingen fährt …

Ansonsten ist die überschriftgebende Frage freilich nicht ernst gemeint und das natürlich Kunst, und zwar von Irmgard Maurer.

Die stellt dieses und andere Werke zur Zeit zusammen mit Bettina Bülow-Böll, Tatjana Caneiro Dos Reis, Bernd Figgemeier, Uta Hoffmann, Gabi Moll, Ulli Ostgathe, Angela Schilling und Gabriele Schmitz-Reum noch bis zum 24. Juni bei der „Kemnade II“-Ausstellung des Bochumer Künstlerbundes in jenem hübschen Wasserschloss auf Hattinger Boden und in Bochumer Besitz aus.

Was dann vom Veranstaltungsörtchen natürlich wiederhervorragend zu ebenjener Kreuzung auf dem Weg von Bochum nach Hattingen passt …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.