0

Rap X im und am Random Store

FacebookTwitterGoogle+

Vor eindreiviertel Jahren hab ich mir im Random Store von Rap-X-Erfinder Martin Magielka noch neue Doc Martens gekauft, zwischendurch übernahmen dort im munteren Wechsel Marken wie Cooph (die „Cooperative of Photography“) zeitweilig das Kommando – nun aber ist der kleine feine Pop-Up-Shop an der Alten Hattinger Straße 11 endlich wieder voll und ganz in alleiniger Rap-X-Hand! Was an der Hauswand mit dem frisch gepinselten „Member“-Piece von enoc801 auch nach außen hin eindrucksvoll verdeutlicht wird – cooles Artwork, cooler Laden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.