0

Sammelheft zum Tag der Trinkhallen

FacebookTwitterGoogle+

sammelheft zum tag der trinkhallen

Am 20. August wird im ganzen Ruhrgebiet der erste Tag der Trinkhallen gefeiert und in Bochum nehmen circa viereinhalb Buden teil: allen voran der He Bo Minimarkt auf der Ehrenfeldstraße mit tanzbarster Mucke von coolen DJs wie Kurtis Flow und Jonathan, sowie der Ehrenfelder Feierabendladen auf der Joachimstraße mit allerlei anderen Überraschungen, der Kult-Kiosk Boretzki auf dem Freigrafendamm mit Kabarett und Comedy, Bobo’s Trinkhalle auf der Wittener Straße mit performativer Theaterkunst – plus (ja, ja, in Wattenscheid): Check-In – Kiosk & More am August-Bebel-Platz mit dem singenden Carsten Keller sowie Michi Kleiber an der Ukulele. In Hattingen (in der Trinkhalle von Emmy Olschewsky auf der Werksstraße) werden zudem (in Kooperation mit dem „Blicke“-Festival des Endstation-Kinos) mehrere Kurzfilme (sowie eine Ausstellung) gezeigt.

Wer allerdings noch alle anderen Revierbüdchen von Duisburg bis Dortmund, von Castrop bis Bottrop kennenlernen will, der kann sich zusammen mit seiner gewohnten gemischten Tüte ab sofort an allen teilnehmenden Kiosken dieses schicke Sammelheftchen samt Sammelkärtchen holen. Wie man sieht: Ich hab schon mal angefangen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.