0

Tim Heinrich macht Musik fürs Planetarium.

FacebookTwitterGoogle+

Das ist Tim Heinrich. Der ist Sounddesigner und Komponist und hat nicht nur ein eigene kleine Firma in Castrop-Rauxel, die auf den Namen „SounTH“ hört (www.sounth.de), sondern macht auch fürs Planetarium Bochum Musik.

Tim Heinrich hat unter anderem die Musik zur Show „Faszinierendes Weltall“ komponiert und auch dem alten Dauerbrenner „Geheimnisvolles Universum“ ein neues moderneres Soundgewand verpasst. Und im Januar 2018 freut sich natürlich auch Tim, dass das Planetarium Bochum erstmals die Schallgrenze von einer Viertelmillion Besuchern innerhalb eines Jahres durchbrechen konnte – und das sogar recht deutlich: 268.872 Gäste besuchten im Jahre 2017 das Planetarium. Herzlichen Glückwunsch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.