1

Trinkt in der Trinkhalle euer Bier vor zehn!

FacebookTwitterGoogle+

11882957_10205103477482940_8796349375915751875_o

April 2016: Ob wie hier mit Ruhrbaron Stefan Laurin und Prinzessinnenreporterin Elke Wittich oder hier auf obigem Bildchen mit Oberkassierer Wolfgang Wendland und Horst Hohmeier von der Linken: Support your local Trinkhalle – und kommt gefälligst alle täglich ein Craftbierchen trinken. Aber: Kommt etwas früher, denn da das Ordnungsamt der Trinkhalle am Kortländer mittlerweile nicht mehr alle paar Monate, sondern nahezu wöchentlich überraschende Kurzbesuche abstattet (allerdings nicht, um feucht-fröhlich zu feiern), ist momentan Vorsicht die Mutter des Bierkastens. Um das Schicksal (und das Völkchen vom Amt) also nicht allzu bierselig und trinkfreudig herauszufordern, wollen wir in nächster Zeit doch alle ausnahmsweise mal schön brav sein, Ärger vermeiden, die Trinkhalle nicht im Stich lassen – und pünktlich bis 22 Uhr unser letztes Fläschchen Pale Ale ausgetrunken haben!

Damit über der Trinkhalle an der Herner Straße auf ewig und für immer ein Regenbogen schweben möge: Prost!

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.